Linke Terrorgruppe: Höcke soll sich auf Knien entschuldigen

Allgemein

Der linke Terror gegen Deutsche wird immer unglaublicher. Erst wurde Hr. Höcke und seine Familie von linken Terrorhorden monatelang ausspioniert und dann von links-grünen SA-Mitglieder zu Hause bedrängt. In seiner Nachbarschaft wurden Holocaust-Stelen aufgestellt und nun von Hr. Höcke verlangt, sich auf den Knien für die deutschen Kriegsverbrechen zu entschuldigen.

Höcke soll auf Knien um Vergebung für Kriegsverbrechen bitten

Die provokative Künstlergruppe forderte Höcke dazu auf, vor dem Denkmal in Berlin oder dem Nachbau in Bornhagen auf die Knie zu fallen und um Vergebung für die deutschen Verbrechen des Zweiten Weltkriegs zu bitten.

Dieser Forderung werde Höcke natürlich nicht nachkommen, sagte AfD-Landessprecher Stefan Möller am Mittwoch. Er warf dem ZPS psychologische Kriegsführung gegen Höcke und dessen Familie vor.

Höckes Familie sei monatelang nachgestellt, ausgespäht und fotografiert worden. Höcke ist verheiratet und hat vier Kinder. "Wie wollen Sie die Angst dieser Kinder wieder einfangen", sagte Möller.

Ich hoffe, Hr. Höcke bleibt standhaft gegen diesen linken Gesinnungsterror. Er hat sich für nichts zu entschuldigen.

https://web.de/magazine/politik/akivisten-bjoern-hoecke-knien-entschuldigen-32642340

https://www.merkur.de/politik/hoeckes-holocaust-mahnmal-youtube-account-kuenstler-geloescht-zr-9385193.html

Print Friendly, PDF & Email

Mehr Beiträge

  • Novemberrevolution 1919: Eberts Verrat an die deutsche Arbeiterschaft21. November 2017 Novemberrevolution 1919: Eberts Verrat an die deutsche Arbeiterschaft (0)
    “Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!” Sicherlich kennen Sie auch diesen flotten Spruch, der damals wie heute gänzlich zutreffend ist. Keine andere deutsche Partei hat ihre […] Posted in Allgemein
  • Djatlov-Pass 3 – Geht nicht dorthin!8. Oktober 2017 Djatlov-Pass 3 – Geht nicht dorthin! (0)
    DIE SUCHE Zunächst suchte man in der Gegend östlich des Otorten, fand allerdings in der dortigen Hochebene keine Spuren der Vermissten. Als schließlich ein Lager im Wald weit westlich […] Posted in Allgemein
  • Zeigen Sie Herz – spenden Sie für traumatisierte deutsche Soldaten!27. November 2017 Zeigen Sie Herz – spenden Sie für traumatisierte deutsche Soldaten! (0)
    Textquelle: https://www.facebook.com/search/top/?q=campus%20alternative%20-%20d%C3%BCsseldorf Ob in Somalia, Syrien oder in der Wüste von Mali, überall werden Soldaten verletzt und […] Posted in Allgemein
  • Oh Schreck: Nazis im Bundestag8. Oktober 2017 Oh Schreck: Nazis im Bundestag (0)
      Die AFD ist endlich im Bundestag, das deutsche Volk hat nach Jahrzehnten endlich eine Partei im Bundestag sitzen, die seine Interessen vertreten wird, zum Schrecken der […] Posted in Allgemein
  • Neusiedler: Freischein zum Morden8. Oktober 2017 Neusiedler: Freischein zum Morden (0)
      Erneut hat ein deutsches Gericht deutlich aufgezeigt, dass Neusiedler hier im Vereinigten Wirtschaftsgebiet West vollkommene Narrenfreiheit haben. Selbst bei einem bewiesenen […] Posted in Allgemein
  • ZOMBIE-Vorfälle –  1984 Arizona15. November 2017 ZOMBIE-Vorfälle –  1984 Arizona (0)
    Wir Alle kennen sog. “Zombies” aus VSA-Filmen und bekannten TV-Serien, Büchern und anderen Dingen. Dass diese Zombies auch in der Wirklichkeit durch Epidemien, Seuchen und mutierten Viren […] Posted in Allgemein
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA


mkultra-mental-kontrolle
Allgemein
BLÖD: Rührende Fake-Geschichte – Mamas letztes Foto

Die BLÖD wartet heute am 13.12.17 mit einer tränenreichen Fake-Geschichte über die angeblichen Toten am Berliner Breidscheidplatz auf. Darin erzählt die vorgebliche Angehörige von “getöteten”Eltern, Valeriya, tränenerstickt über das angebliche letzte Foto ihrer vorgeblichen Mutter, die mit ihrem Mann vom angeblichen Lastwagen auf dem Berliner Weihnachtsmarkt überfahren wurde. Wie traurig… …

Print Friendly, PDF & Email
Todeszonen Deutschland
Allgemein
Die neuen Todeszonen im Kassnerland

Seit der Masseninvasion von Araberhorden im Jahr 2015 steigt die Verbrechensrate dramatisch an. Seit 2015 wurden noch nie in der Geschichte Kassner-Lands derart hohe Verbrechensraten verzeichnet wie heute. Die Verbrechen reduzieren sich auffallend auf städtische Todeszonen mit sehr hohem Invasoren-Anteil in der Bevölkerung, zum Teil auf Orte oder Stadtteile, in …

Print Friendly, PDF & Email
stoppt_die_islamische_invasion
Allgemein
Die neue Einzelfall-Liste für 2017

Die neue Einzelfall-Lise für 2017 liegt derzeit vor. Ich muss Sie warnen, das Studieren dieser täglichen Einzelfälle wird auch Sie schockieren und zornig machen. Aber genau deshalb veröffentliche ich sie auf meiner Weltnetz-Seite. Das Ausmass der täglichen “Einzelfälle” soll schockieren. Soll aufrütteln. Soll aufklären. Ich bin nicht der Zusammensteller dieser …

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

This site is protected by wp-copyrightpro.com