Staatliche Umvolkung – her mit den kleinen, deutschen Mädchen für pädophile Araber

schulklasse
Allgemein

Ja, ein provokanter Titel, nicht ganz PC, aber dennoch für die derzeitige deutsche  Situation passend - leider. Seit dem KIKA-Skandal, Kandel und anderen Umvolkungsaktionen der Gutmenschen muss die  Wahrheit veröffentlicht werden: Es finden sowohl staatliche als auch private Verkumplungsveranstaltungen von minderjährigen Mädchen an pädophilen erwachsenen Araber statt.

Strafbare Handlung

Junge Mädchen ab 12 Jahren (minderjährig) werden von Vereinen und/oder ihren gutmenschlichen Eltern mit erwachsenen (volljährigen) Arabern zusammengebracht. Sexuelle Handlungen erwachsener Männer an minderjährigen Kindern werden vorsätzlich in Kauf genommen; und dies ist strafbar! Wird allerdings von deren gutmenschlichen Eltern billigend in Kauf genommen.

Sie schreiben hier Unsinn...

Ja, das war auch mein erster Gedanke, als ich KIKA sah und die ersten Reaktionen, ich kann Ihren Einwand verstehen. Kommen wir zu KIKA und der dort gezeigten “Love-Story” einer 14-jährigen mit einem (später bekannten) 30-jährigen Araber namens Mohammed Diayadi, der auch radikal-islamische Kontakte unterhält. Der Beitrag soll suggerieren, dass sexuelle Kontakte von erwachsenen Arabern mit kleinen, deutschen Mädchen vollkommen “normal” sei. Junge Mädchen wird gezeigt, dass sie sich mit erwachsenen Arabern kopulieren sollen und deren Eltern, vorherige Bahnhofklatscher, klatschen auch hier Beifall und finden dies auch normal. Sie glauben dies nicht? Warten Sie ab!

tandempatenschaft_marktbote_fulda
tandempatenschaft_marktbote_fulda

Zitat:

Malvina hat ihren „Diaa“ bei einer „Tandem-Patenschaft von Ehrenamtlichen und Geflüchteten“ in Fulda kennengelernt. Die Fuldaer Arbeiterwohlfahrt hat diese Initiative eingerichtet und organisiert sie auch. Der Fualdaer „Marktkorb“ berichtete am 14. Januar 2018:

Mit dem Projekt soll die soziale Integration von Geflüchteten in der Gesellschaft erleichtert und sprachliche Barrieren behoben werden. „Der persönliche Kontakt kann viel bewirken und helfen, Vorurteile abzubauen“, weiß die gebürtige Pforzheimerin.

„Es läuft allerdings viel über Sympathien ab“, gibt sie zu bedenken. So versucht die 26-Jährige Möglichkeiten zu schaffen, damit sich potentielle Paten in lockerer Runde kennenlernen. Mit der Hochschule Fulda organisiert sie daher beispielsweise die Veranstaltung „Interkulturelle Begegnungen.“

Hier finden wir auch Malvina und ihre Mutter, die eifrig dabei sind:

Bereits seit mehr als einem Jahr haben Katja Ewering und ihre Tochter Malvina Patenschaften für Geflüchtete übernommen. „Es kommt ganz viel zurück“, erklärt die 47-Jährige freudestrahlend. Die 15-Jährige stimmt in das fröhliche Lachen ihrer Mutter ein. […] Mit ihren syrischen Paten Diaa (18) und Anas (32) unternehmen Mutter und Tochter viel. […] ‚Vielleicht werde ich Ingenieur‘, sagt der 18-Jährige aus Aleppo. Doch eigentlich träumt er davon, Pilot zu werden. Den Wolken zum Greifen nahe gekommen, ist er mit Malvina auf der Wasserkuppe, als sie dort gemeinsam geflogen sind. Seit Kurzem sind sie ein Paar – die beiden sind glücklich, lachen sich verliebt an.“

Private und staatliche Kuppelei

Sowohl die AWO als auch staatliche Organisationen bieten flächendeckend öffentliche und private Kuppelei mit kleinen Mädchen an, getarnt als “Patenschaften”.

AWO-Parshippen
AWO-Parshippen

Kandel

In der ehemaligen Kneipe Max & Moritz in Kandel wurde am Freitag, den 11. Dezember 2017 eine zentrale Anlauf- und Begegnungsstätte für die Arbeit mit Flüchtlingen eröffnet. Die dahinterstehenden Organisationen sind das Frauen- und Familienzentrum (FFZ) und die Protestantischen Kirchengemeinden Kandel und Erlenbach.

Verbandsbürgermeister Volker Poß und Kerstin Jordan, Leiterin des FFZ, war die Freude anzusehen: Mit Veranstaltungen und Angeboten soll dort die Möglichkeit für Einheimische und Asylsuchende geschaffen werden, sich kennenzulernen, aufeinander zuzugehen und Verständnis füreinander zu finden.“

Klingt ja erstmal nicht aufregend - bis man Fotos dieser Veranstaltungen sichten kann:

Max-und-Moritz-Bistro-International-Kandel
Max-und-Moritz-Bistro-International-Kandel

Wir sehen auf dem Foto erwachsene, bärtige Araber mit kleinen, schüchternen deutschen Mädchen, die unsicher und verklemmt in die Kamera lächeln. Unfassbar. Offenbar soll diesen Mädchen eingetrichert werden, arabische Männer zum Mann zu nehmen. Anders, außer einen sexuellen Hintergrund, sehe ich bei dieser Veranstaltung nicht.

Berufsschule Wildeshausen

Hier werden die Verkuppelungen privat von einem Lehrer organisiert, und auch hier das gleiche Bild:

Wildeshausen
Wildeshausen

Bärtige erwachsene Araber mit kleinen deutschen Mädchen. Sexuelle Kontakte mit Minderjährigen erwünscht.

Bergrheinfeld

Eine angebliche vorgebliche “Hausaufgabenhilfe” getarnt als Brautwerbung:

Bergrheinfeld
Bergrheinfeld

Wieder das Selbe wie oben...

Das Foto einer deutschen Schulklasse mit “minderjährigen” Negern und kleinen süßen deutschen Mädchen spricht Bände:

deutsche schulklasse
deutsche schulklasse

schulklasse
schulklasse

Strafhandlung

Die Eltern dieser Kinder machen sich hier strafbar, wenn sie ihre Kinder an Erwachsenen verkuppeln:

  • 174 Abs. 1 S.2 StGB der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen:

„Wer sexuelle Handlungen

1.

an einer Person unter sechzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut ist,

2.

an einer Person unter achtzehn Jahren, die ihm zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist, unter Mißbrauch einer mit dem Erziehungs-, Ausbildungs-, Betreuungs-, Dienst- oder Arbeitsverhältnis verbundenen Abhängigkeit oder

3.

an einer Person unter achtzehn Jahren, die sein leiblicher oder rechtlicher Abkömmling ist oder der seines Ehegatten, seines Lebenspartners oder einer Person, mit der er in eheähnlicher oder lebenspartnerschaftsähnlicher Gemeinschaft lebt.“

Wenn zwischen dem Jugendlichen und der anderen Person kein Näheverhältnis besteht, dann fordert der Gesetzgeber neben der Vornahme der sexuellen Handlung die Ausnutzung einer Zwangslage.

Eine Zwangslage liegt dann vor, wenn die gesamten Umstände dazu führen, dass die sexuelle Selbstbestimmung und der Widerstand des Jugendlichen gegen sexuelle Übergriffen gebrochen werden kann. Erst bei der Ausnutzung der Lage ist der Sex mit Jugendlichen strafbar.

Sex mit Jugendlichen (16-18 Jahre)

Genau wie bei Personen zwischen 14-16 Jahren ist der Geschlechtsverkehr mit Jugendlichen zwischen 16-18 Jahren strafbar. Insoweit gilt das bereits zuvor gesagte. Insbesondere steht unter Strafe, wenn eine Zwangslage des Jugendlichen ausgenutzt wird.

Fazit: Der Sex mit Minderjährigen kann eine erhebliche Strafe zur Folge haben. Demensprechend sollte ein Rechtsanwalt oder Fachanwalt für Strafrecht kontaktiert und hinzugezogen werden. So kann eine optimale Verteidigung sichergestellt werden.

https://dieunbestechlichen.com/2018/01/umvolkung-arbeiterwohlfahrt-co-verkuppeln-junge-maedchen-mit-minderjaehrigen-fluechtlingen/

Print Friendly, PDF & Email

#derpressesprecher#

Wir benötigen Ihren Einsatz und Ihren Wagemut!

Journalistische Arbeit erfordert persönlichen Einsatz, Wagemut und vor Allem den Mut zur Wahrheit. Gerade in der heutigen Zensur-Wahn-Zeit von Minister Snickers hagelt es für journalistische Online-Wahrheiten Dutzende kostenpflichtige Abmahnungen - jeder Blogger kann hiervon ein Lied singen.

Daher freuen wir uns über jeden Cent, der irgendwie durch Unterstützung herein kommt. Wenn auch Sie uns finanziell unterstützen möchten, spenden Sie bitte an:

http://paypal.me/derpressesprecher

Vielen Dank für Ihren Wagemut!

Ich garantiere Ihnen: Ihre Spende wird ausschließlich zur Finanzierung der Serverkosten und zur Begleichung der Abmahnkosten verwendet!


#derpressesprecher#

Kilian Kooler

admin@pressesprecher-lanz.de

Text als PDF zum kostenlosen Download: signatur

Mehr Beiträge

Related Post

“Minderjähriger” Afghane Kandel – Behörden s...
views 270
Obwohl wir eigentlich erst zum 05.01.18 zurückkehren wollten, hielt das Geschehen im Kassner-Land nicht an, um auf uns zu warten. Diesmal müssen wir u...
Gebet für eine Unschuldige – Mia aus Kandel ...
views 165
Gebet für Mia +27.12.17 Oh, warum hörst Du nicht, oh Gott, mein Schrei nach Gerechtigkeit Kannst Du nicht mein Schrei nach Hilfe hören Gib mein...
Poststelle Grafenberg DUS
Allgemein
DUS Grafenberg: Kahlschlag bei der Deutschen Post

In der deutschen Kassner-Presse war es deutlich zu lesen: Die Deutsche Post will in NRW Dutzende Filialen und Annahmestellen schließen. Meist handele es sich hierbei um kleineres Stellen. Dass auch diese kleinen Annahmestellen die  Einzigen weit und breit sein können, die von älteren Mitmenschen erreichbar sind, und nun schließen müssen, …

Print Friendly, PDF & Email
Aktenordner
Allgemein
Fileee – Dokumenten-Aufbewahrungsfristen für Privatleute

Kennen Sie das auch? Ihr Kellerraum quillt von Aktenordnern und Kartons voller Papier über? Sie finden einfach nichts mehr in diesem Wust von Papier? Irgendwann müssen Sie sich ein Herz fassen und dieses Durcheinander sortieren. Spätestens beim Umzug ist es soweit. Doch, welche Dokumente können beruhigt entsorgt werden und welche …

Print Friendly, PDF & Email
Blutgericht Landskron
Allgemein
Weil sie Deutsche sind – Blutgericht von Landskron 17.05.1945

 Wir gedenken den deutschen Opfern dieses Tages Gebet für ermordete Deutsche Blutgericht Landskron Blutgericht Landskron Blutgericht Landskron Auszug aus dem Buch „Heimat Kreis Landskron“ [01] von Franz Gauglitz: „Vor dem Landratsamt hatte sich das tschechische „Volksgericht“ Tische hingestellt. Vorsitzender Hrabácek aus Weipersdorf [Výprachtice] – später Vorsitzender des nationalen Bezirksausschusses (Landrat) -, Hejl …

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

This site is protected by wp-copyrightpro.com